(Redaktion)

.

[St. Gallen / Berlin, 15.08.2022]

Schweizerische Südostbahn AG (SOB) – wurde als förderndes Mitglied in den BAHNVERBAND e.V. aufgenommen.

.

.

„Der BAHNVERBAND e.V. begrüßt mit der SCHWEIZERISCHEN SÜDOSTBAHN AG (SOB) einen weiteren Bahnbetreiber aus der Schweiz im Kreise seiner Mitglieder. Das fachliche Engagenemt der SOB im Bahnverband, insbesondere im Arbeitskreis Bahn-Klimatechnik, macht deutlich, wie gut die Netzwerkbildung von Bahnunternehmen in der D/A/CH-Region funktioniert. Unternehmen aus der Schweiz haben seit vielen Jahren ihren festen Platz im Netzwerk des BAHNVERBANDES e.V. Die systematische Vernetzung von Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU/EIU) mit anderen Unternehmen der Bahnindustrie (Hersteller, Zulieferer und Dienstleister) sowie mit bahnaffinen Forschungseinrichtungen gehört zu den Kernaufgaben des BAHNVERBANDES e.V.“, so Verbandsgeschäftsführer Diplom-Volkswirt Eckhard SCHULZ.

 

.

Schweizerische Südostbahn AG (SOB):

  • Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) ist ein selbstständiges, nach privatwirtschaftlichen Kriterien geführtes und integriertes Eisenbahnunternehmen, zu dem alle Bereiche gehören, die ein Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs braucht.
  • Die SOB ist ein Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Sitz in St. Gallen / Schweiz. 
  • Als eigenständiges und integriertes Bahnunternehmen ist die SOB in der Deutsch- und Südschweiz im regionalen Personen- und im Fernverkehr tätig und bietet verschiedene Mobilitätsdienstleistungen an.

 

 

Continue reading

.

[Erkelenz / Berlin, 28.07.2022]

HEGENSCHEIDT-MFD GmbH – ein Unternehmen der NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT Gruppe (NSH) – wurde als förderndes Mitglied in den BAHNVERBAND e.V. aufgenommen.

 

„Der BAHNVERBAND e.V. begrüßt mit dem Unternehmen HEGENSCHEIDT-MFD ein Unternehmen mit langjähriger Tradition und zugleich mit großer Zukunft, welches sich durch die Erfüllung höchste Qualitätsstandards im Bahnbereich auszeichnet. Das Leistungsangebot von HEGENSCHEID-MFD ist für den Bahnsektor von essenzieller Bedeutung, denn beim Verkehrsträger Bahn müssen die Räder bzw. die Radsätze möglichst rund laufen!“, so Verbandsgeschäftsführer Diplom-Volkswirt Eckhard SCHULZ.

 

 

Das Unternehmen HEGENSCHEIDT-MFD ist ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Werkzeugmaschienenbau, das Einzelmaschinen sowie schlüsselfertige Produktionsanlagen für Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) etc. herstellt und vertreibt.

International angebunden an die NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT Gruppe (NSH) kommen im Unternehmensverbund über 175 Jahre Erfahrung im deutschen und amerikanischen Werkzeugmaschinenbau zusammen.

 

Continue reading