DIGITAL-RAIL 2022 >>> ZWEITER Konferenztag

 

Fachprogramm am Mittwoch, 12.10.2022 (Vormittag)

 

 

[[ 08:00 – 08:55 Uhr]] 

CHECK-IN & Networking-Modul #6

COME TOGETHER

= Begrüßungskaffee =

 

           

Zukunftsrelevante Herausforderungen der Bahn-Digitalisierung:

Technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte der Bahn-Digitalisierung

>> Dipl.-Volkswirt Eckhard SCHULZ – [Arbeitskreis Bahn-Digitalisierung; Berlin]

 

 

Sensorik als technische Voraussetzung für ATO-Funktionen:

Techniküberblick und Realisierungen, ATO im Vollbahnbereich, Sektoranalyse und Spezifikationen

>> Dr.-Ing. Roman SCHAAL – Referent Technik am Kompetenzzentrum für Antriebstechnik – [DB Systemtechnik GmbH; München]

>> Dr. Henrik VON DER HAAR – Perzeptionslabor – [DB Systemtechnik GmbH; Minden]

>> Dr. Dirk LEINHOS – Perzeptionslabor – [DB Systemtechnik GmbH; Minden] und Franz PONHOLZER – Kompetenzzentrum für Antriebstechnik – [DB Systemtechnik GmbH; München]

 

 

žKaffeepause & Networking-Modul  #7

Tagungsbegleitende Fachausstellung im Foyer von DB Systemtechnik GmbH in München

Networking-Coffee / Aktive Networking-Pause

 

 

Das digitale Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)

Integrierte Bahnproduktion im Schienengüterverkehr; Integrierte Bahnproduktion from Order to Cash; Ressourcenplanung; Betriebsführung sowie TAF TSI

>> Diplom-Kaufmann (FH) Chris RICHTER – Senior Sales Manager – [ZEDAS GmbH; Senftenberg]

 

 

Machine Learning Operations (MLOps) für die Entwicklung von Machine Learning Modellen in der Bahntechnik: How to deploy machine learning for railway development

Was genau sind MLOps; grundlegende Konzepte und Erklärbarkeit von Machine Learning Modellen sowie ein Anwendungsbeispiel zur automatisierten und effizienten Modelltraining aus der Bahnbranche

>> Lennart WILLMS – Fachexperte & Business Development Smart Maintenance Rail – [ITK  Engineering GmbH; Rülzheim et al.]

 

 

[[  12:05 – 13:05  Uhr ]]      

Mittagspause & Networking-Modul #8

Tagungsbegleitende Fachausstellung im Foyer von DB Systemtechnik GmbH in München

Networking-Coffee / Aktive Networking-Pause

 

 

Fachprogramm am Mittwoch, 12.10.2022 (Nachmittag)

 

 

Cybersecurity im Safety-Kontext – Trugschlüsse und Lösungsansätze:

Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Cybersecurity und funktionaler Sicherheit im Bahnumfeld; konkrete Vorgehensweisen und Maßnahmen, um Security-Anforderungen zu erfüllen und dabei die Safety zu stärken.

>> Dipl. Informatiker Udo NEITZEL – Security Engineer Mobility – [ITK Engineering GmbH;     Rülzheim et al.]

>> David SEIDER – [ITK Engineering GmbH; Rülzheim et al.]

 

 

Cybersecurity im Bahnbereich: Rollen und Aufgaben zur Bereitstellung und Bewahrung der Cybersicherheit

IC 62443, IT-Sicherheit, Cybersecurity, ETCS, Lebenszyklus

>> Dr. Kai BORGWARTH – Leiter Marketing & Vertrieb – [embeX GmbH; Transportation & Mobile Automation; Freiburg/Breisgau]

 

 

Kaffeepause & Networking-Modul  #9

Tagungsbegleitende Fachausstellung im Foyer von DB Systemtechnik GmbH in München

Networking-Coffee / Aktive Networking-Pause

 

 

Ausblick und Perspektiven der Bahn-Digitalisierung

Der finale Programmbaustein (Ausblick und Perspektiven) wird mit einem aktuellen Impulsvortrag   gefüllt, welcher ausgewählte PROJEKTBEISPIELE sowie LESSONS LEARNT präsentiert.

>> N.N. – [Partnerunternehmen der tagungsbegleitenden Fachausstellung]

 

 

DIGITAL-RAIL.com 2010 – 2022 sowie Ausblick auf 2023 – 2024:

Bewertung des status quo der Bahn-Digitalisierung und Prognosen zur Bahn-Automatisierung

>> Dipl.-Volkswirt Eckhard SCHULZ – Verbandsgeschäftsführer – [BAHNVERBAND e.V. – Geschäftsbereich IFV BAHNTECHNIK sowie Arbeitskreis Bahn-Digitalsierung; Berlin]

 

 

ž[[ ca. 16:00 Uhr ]]          

Ende des Fachprogramms (Tag 2, Mittwoch, 12.10.2022)

Verabschiedung der Teilnehmer

Finales Networking #10

 

 

 

.


 

>>> ZURÜCK zum Fachprogramm am 1. Konferenztag

 

>>> Weiter zur TEILNEHMER-ANMELDUNG