Termine

TERMIN: 26. September 2022  –  29. September 2022

ORT:   ONLINE WORKSHOP

Kooperationspartner: Fraunhofer IWM

.


.

Online-Workshop >>> Kohlenstoffbasierte Materialien im Schienenverkehr <<<

.


.

 

Programm

Workshop-Tag 26.09.2022

Expert:innen-Vorträge CO2-bindende Materialien

 

9:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Begrüßung durch Frank Huberth
(Leiter der Forschungsprojekts, Gruppenleiter Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM),
Dr. Tomás Arana (Vertreter des Projektträgers, Wissenschaftlicher Referent,
Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung DZSF)
Begrüßung durch Prof. Dr. Chris Eberl (Institutsleitung, Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
9:30 Uhr – 9:40 Uhr Vortrag 1: »Sustainable Mobility 2022 and beyond«
Die Relevanz des Bahnsektors für die nachhaltige Mobilität in Zeiten des Klimawandels sowie die
Bedeutung von kohlenstoffbindenden Materialien für den Bahnsektor; inbesondere für die zukünftigen
Ausbaustufen der Bahninfrastruktur.
Grußwort: Diplom-Volkswirt Eckhard Schulz (Verbandsgeschäftsführer BAHNVERBAND e.V., Berlin)
9:40 Uhr – 10:10 Uhr Vortrag 2: »Ökobilanzierung – Vorgehen und Grundlagen«
Markus Will (Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften, Hochschule Zittau/Görlitz)
10:10 Uhr – 10:40 Uhr Vortrag 3: »Holz und Holzwerkstoffe«
Dr. Norbert Rüther (Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI)
10:40 Uhr – 10:55 Uhr Pause
10:55 Uhr – 11:25 Uhr Vortrag 4: »CO2-reduzierter Beton mit Pflanzenkohle«
Stefanie Gerhart (ecoLocked GmbH)
11:25 Uhr – 11:55 Uhr Vortrag 5: »Pyrolyse für Pflanzenkohle als CO2-senkender Rohstoff«
Helmut Gerber (Pyreg GmbH)
11:55 Uhr – 12:45 Uhr Diskussion: »Baustoffe Werkstoffe«
Moderation: Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik)
12:45 Uhr – 13:30 Uhr Mittagspause

Projektvorstellung und ausgewählte Anwendungsfälle

 

13:30 Uhr – 13:45 Uhr Projektvorstellung Projekt »CO2-basierte Materialien im Schienenverkehr«
Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM), Laura Isenhöfer (railistics GmbH) 
13:45 Uhr – 14:30 Uhr Vortrag 7: »CO2-bindende Werkstoffe«
Frank Huberth, Florian Dittmann, Dr. Monika Gall (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
Diskussion (Moderation: Florian Dittmann)
14:30 Uhr – 14:40 Uhr Pause
14:40 Uhr – 15:10 Uhr Vortrag 8: »CO2-Optimierungspotenziale beim Beton an Einsatzbeispielen aus den Bereichen
Bau, Fahrbahnbeläge, Betonschwelle/feste Fahrbahn, Cargoflächen«
Florian Dittmann, Dr. Monika Gall, Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
Diskussion (Moderation: Frank Huberth)
15:10 Uhr – 15:20 Uhr Pause
15:20 Uhr – 15:50 Uhr Vortrag 9: »Integration von Hecken in Landschaften: Potenzial für den Klimaschutz«
Sophie Drexler (Thühnen-Institut für Agrarklimaschutz)
15:50 Uhr – 16:20 Uhr Zusammenfassung und Ankündigung der Workshops der Folgetage

Workshop-Tag 27.09.2022

Einsatz von CO2-basierten Materialien in der Infrastruktur der freien Strecke

 

9:00 Uhr Begrüßung und Einführung
9:10 Uhr – 10:00 Uhr Ergebnispräsentation Forschungsprojekt »Infrastruktur der freien Strecke«
Florian Dittmann (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM), Laura Isenhöfer (railistics GmbH)
10:00 Uhr – 10:15 Uhr Diskussion
10:15 Uhr – 10:30 Uhr Pause
10:30 Uhr – 11:50 Uhr Impulsvorträge aus der Anwendung und Diskussion
»Quo Vadis Eisenbahnschwelle«
Moderation: Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
10:30 Uhr – 11:10 Uhr Impulsvortrag:
Übersichtsvortrag »Infrastruktur der freien Strecke«
Dr. Günther Koller (koocoo technology & consulting GmbH)
11:10 Uhr – 11:50 Uhr   Impulsvortrag:
»Green Railroad Sleeper«
Alexander Huwe (Pioneer GmbH)
11:50 Uhr – 12:10 Uhr Zusammenfassung
Frank Huberth, Florian Dittmann (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)

Workshop-Tag 28.09.2022

Einsatz von CO2-basierten Materialien in der Infrastruktur Umschlag und Übergang zur Straße

 

9:00 Uhr Begrüßung und Einführung
9:10 Uhr – 10:00 Uhr Ergebnispräsentation Forschungsprojekt »Umschlag und Übergang zur Straße«
Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM), Laura Isenhöfer (railistics GmbH)
10:00 Uhr – 10:15 Uhr Diskussion
10:15 Uhr – 10:30 Uhr Pause
10:30 Uhr – 11:50 Uhr Impulsvorträge aus der Anwendung und Diskussion
»(Bio-) Beton, Asphalt mit Pflanzenkohle und Faserverstärkung als Fahrbahnbelag – Wege der CO2-Senkung«
Moderation: Florian Dittmann (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
10:30 Uhr – 11:10 Uhr Impulsvortrag:
»Beton und Asphalt: CarStorCon® -Technologie zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Beton und Asphalt«
Axel Preuss (Geschäftsführer CarStorCon)
11:10 Uhr – 11:50 Uhr Impulsvortrag:
»Ökobilanzierung Eisenbahnstruktur: Beispiele aus den Bereichen Fahrweg und Bahnhofsumbau«
Dr. Matthias Landgraf (Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft, TU Graz)
11:50 Uhr – 12:10 Uhr Zusammenfassung
Frank Huberth, Florian Dittmann (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)

Workshop-Tag 29.09.2022

Einsatz von CO2-basierten Materialien in der Bahnhofsinfrastruktur

 

9:00 Uhr Begrüßung und Einführung  
9:10 Uhr – 10:00 Uhr Ergebnispräsentation Forschungsprojekt »Infrastruktur Bahnhöfe«
Dr. Monika Gall (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM), Laura Isenhöfer (railistics GmbH)
10:00 Uhr – 10:15 Uhr Diskussion
10:15 Uhr – 10:30 Uhr Pause
10:30 Uhr – 11:50 Uhr Impulsvorträge aus der Anwendung und Diskussion
»Holzbau aus Tradition und für eine nachhaltige Zukunft – Moderne Konzepte und Betrachtungen«
Moderation: Florian Dittmann (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)
10:30 Uhr – 11:10 Uhr   Impulsvortrag:
»BauBuche: Innovatives Material als Furnierschichtholz aus Laubholz«
Felix Kleff (Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG)
11:10 Uhr – 11:50 Uhr Impulsvortrag:
»Zukunft Holzbau«
Stefan Kudermann (Geschäftsführer Zentrum Schwarzwald gGmbH, Stellv. Vorstand Bauwerk Schwarzwald e. V.)
11:50 Uhr – 12:10 Uhr   Zusammenfassung
Frank Huberth (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)

 

Quelle (Aktualisierungen) >>> https://www.iwm.fraunhofer.de/de/ueber-uns/veranstaltungen/optimierte-nutzung-von-materialien-als-co-sub-2–sub–senke.html

.

25 Jahre BAHNVERBAND e.V. ( 1997 – 2022 )


Jubiläumsveranstaltung am 3. Juni 2022 in Berlin.

.

.— TAGUNGSINFORMATION —  TAGUNGBAND —  FOTOALBUM  —

.

Das Bahntechnik-Symposium 2022 fand am 3. Juni 2022 in Berlin statt:

  • PRÄSENZVERANSTALTUNG mit FEST- und FACHPROGRAMM am 3. Juni 2022 in Berlin im Tagungshotel: Steglitz-International
  • VORABEND-EVENT: VISITENKARTEN-ABEND am 2. Juni 2022 (ab 19 Uhr) in einem Restaurant in Berlin-Dahlem

  FOTOALBUM / SLIDESHOW PROGRAMM zum DOWNLOAD

  Das Bahntechnik-Symposium 2022 besteht aus DREI Teilen:   I. Festakt zum 25-jährigen Vereinsjubiläum BAHNVERBAND e.V.

.

.


.

II. Fachsymposium zum Thema BAHN-ANTRIEBSTECHNIK – Alles, was die Bahn nach vorne bringt  

.

.


.

.


.

.

.

 

 

 

 

  • Interessen an einem Sponsoring-Paket (Bronze, Silber, Gold) bitte direkt mit der Vereinsgeschäftsstelle Kontakt aufnehmen.
  • Wir beraten Sie über optimale PRINT-, ONLINE- und MESSESTAND-Lösungen, damit Sie die Leistungen Ihres Unternehmens optimal darstellen.
  • Darüber hinaus freuen wir uns über die finanzielle Förderung durch die Mitglieder des Firmenförderkreises und danken für die geleisteten Mitgliedsbeiträge bzw. Sonderbeiträge (gemäß Selbsteinschätzung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit).

.


.

III. Networking-Event – Vernetzung der führenden Köpfe der Bahntechnik

  • VORABENDVERANSTALTUNG  am 02.06.2022 (19 Uhr) >>> Visitenkartenabend in einem Restaurant in Berlin-Dahlem

Die genauen Koordinaten des Restaurants „EIERSCHALE“ erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Die Anmeldung aller Teilnehmer (einschließlich Begleitpersonen) ist erforderlich für die TISCHRESERVIERUNG.

* Die Berlin geltenden Regelungen zur Corona-Situation sind zu beachten.

 

 

  • VISITENKARTEN-ABEND = Informelles Networking-Event = Geselliges Beisammensein
  • Teilnahme auf Selbstzahlerbasis, d.h. jeder zahlt nur das, was er/sie beim Gastwirt bestellt hat.

 

Online-Anmeldeformular >>> (nach dem 3.6.2022 deaktiviert)  

.


.   TAGUNGSKOORDINATEN >>> BAHNTECHNIK-SYMPOSIUM 2022:

  • TERMIN: 3. Juni 2022
  • Ort: Berlin (Tagungshotel in Berlin-Steglitz)
  • PRORGAMM gemäß Tagungsprospekt >>> Download >>> symposium.pdf
  • Tagungshomepage >>> www.bahnverband.info/25-jahre
  • Anmeldeformular >>> (nach dem 3.6.2022 deaktiviert)

  .


. .

Wir danken unseren FÖRDERERN und SPONSOREN für die freundliche Unterstützung:

.

Anfragen von Sponsoren / Ausstellern bitte direkt an die Verbandsgeschäftsführung

#

 

Bei den Präsenzveranstaltungen des BAHNVERBANDES e.V. gilt folgendes Hygienekonzept:

  1. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ist von allen Teilnehmern ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Genau wie im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) oder im Hochgeschwindigkeitszug (ICE) dienen die FFP2-Masekn dem Selbst- und Fremdschutz. 
  2. Die am Veranstaltungsort geltenden Gesetze bzw. behördlichen Vorgaben bzw. rechtskräftige Gerichtsurteile einzuhalten.
  3. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leiten. Auf Verlangen ist ein tagesaktueller Teststatus (Bürgertest oder PCR) oder ein Impfnachweis vorzulegen, z.B. beim Teilnehmer-Check-In.

 


 

Durch das Hygienekonzept des Veranstalters sollen die nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen gebotenen Sicherheitsstandards eingehalten werden, welche dem Gesundheitsschutz der Teilnehmer, Referenten, Aussteller und Mitarbeiter dient.

 

I. Was der STAAT (Bund, Länder, Gemeinde, Gesundheitsamt) zum Thema Hygiene / Gesundheitsschutz vorschreibt:

Generell sind die am Veranstaltungsort geltenden Gesetze bzw. behördlichen Vorgaben bzw. rechtskräftige Gerichtsurteile einzuhalten.

 

II. Was der Veranstalter während der „Pandemiephase“ im Rahmen der Teilnahmebedingungen mit den Teilnehmern vereinbart hat bzw. was er im Rahmen seines Hausrechtes zum Schutz von Gästen und Mitarbeitern anordnet:

Im Mai und Juni 2022 gelten die „erleichterten Zugangsregelungen 2022“ nach dem „3G-Standard“: Geimpft, Genesen oder Getestet (tagesaktueller Bürgergest oder äquivalenter PCR-Test).

Bei Veranstaltungen in INNENRÄUMEN ist ein wirksamer Mund-Nasen-Schutz (MSN gemäß FFP2-Standard) zu tragen.

Ab September 2021 galt für alle Fachtagungen des Veranstalters – sofern nichts anders angekündigt – das sog. „2G-Optionsmodell“, wonach die Veranstaltungsräume nur von Personen betreten werden dürfen, die den Status als „Genesen“ oder „Geimpft“ durch entsprechende Nachweise belegen können. Gleiches gilt für die Rahmenveranstaltungen (Networking-Events).

Vor den Veranstaltungsräumen findet eine Zutrittskontrolle statt – gemäß den tagesaktuellen Vorgaben bzw. einem durch Aushang vor Ort sowie vorherige Übermittlung an die Veranstaltungsteilnehmer bekannt gemachten Hygienekonzept.

Eine PDF-Datei mit dem IFV-Hygienekonzept wird für jede einzelnen Veranstaltung – unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten – ausgearbeitet und den Veranstaltungsteilnehmern zur Verfügung gestellt.

Den mündlichen Anweisungen der Veranstaltungsleitung (IFV-Organisationsteam) ist stets Folge zu leisten.

 

III. Wie die Veranstaltungsteilnehmer einen Beitrag zum Eigenschutz sowie zur Risikobegrenzung bei übertragbaren Covid-19-Viren leisten können:

Da in Deutschland keine generelle Impfpflicht besteht und es in der Medizin derzeit unterschiedliche Daten sowie uneinheitliche Interpretationen der momentan verfügbaren, nach wissenschaftlichen Kriterien erhobenen Studien gibt, ist es in das Ermessen der Veranstaltungsteilnehmer gestellt, ob sie von den derzeit verfügbaren Impfangeboten Gebrauch machen. Da sich der Veranstalter an den veröffentlichten Empfehlungen der STIKO ( Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut ) orientiert, werden die Veranstaltungsräume für Menschen mit reduziertem Risiko für eine Infektion mit dem oder Weitergabe des  Corona-Virus geöffnet. Das sind „vollständig Geimpfte“ sowie „Genesene“, die ihren jeweiligen Status durch einen entsprechenden Nachweis dokumentieren können.

Weil für die Veranstaltungen das „2-G“-Optionsmodell gilt, sind die Teilnehmer aufgefordert, die für die Zugangsbeschränkungen vor dem Betreten der Veranstaltungsräume erforderlichen Dokumente bereitzuhalten: Personalausweis sowie Impfbescheinigung oder Genesenenzertifikat – wahlweise in Papierform oder elektronisch in einer App gespeichert.

Die Veranstaltungsteilnehmer werden aufgefordert, zeitlich vor der Anreise zum Veranstaltungsort auf der Informationsseite des Veranstalters zu prüfen, ob es evtl. Aktualisierungen des Veranstaltungskonzeptes gibt.

 

[Permalink: https://expertentagung.info/hygienekonzept]   —   [Stand: 09.05.2022]

 

.

.


.

.

Für die Präsenzveranstaltung DIGITAL-RAIL 2021 in München gilt folgendes >>>  HYGIENEKONZEPT am 24. – 25. November 2021 in München

 

ANMELDEFORMULAR

Bahntechnik-Symposium Bahn-Antriebstechnik & Festakt: 25-Jahre Bahnverband e.V.

 

_

    JA, ich nehme am VISITENKARTEN-ABEND teil - bitte reservieren Sie für mich einen Platz.NEIN, ich kann leider nicht teilnehmen.Ich weiß es noch nicht.


    Informeller Visitenkartenabend in einem Restaurant in Berlin-Dahlem.
    Teilnahme auf SELBSTZAHLERBASIS, d. h. jeder Gast zahlt beim Gastwirt genau das, was er/sie bestellt hat.


    Fachprogramm im Tagungshotel Berlin Steglitz-International.
    Die komplette Konferenzverpflegung (Begrüßungskaffee, Kaffeepausen, Mittagessen) ist in der Pauschale enthalten.

    ein persönliches Mitglied.ein Mitarbeiter von einem Firmenmitglied.ein Funktionsträger im Fachbeirat oder Vereinsvorstand.kein Mitglied.



    Vorname*

    NACHNAME*

    Telefon (für Rückfragen)

    Unternehmen

    Adresse / abweichende Rechnungsanschrift

    JA, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen des Vereins.





    _

    .

    .


    .

    .

     

    #

    TERMINETAGUNGSINFORMATIONEN

     (Bahntechnik-Tagungsreihen, Expertentagungen & Fachsymposien) 


    .

    .

    CliTagungsinformationen öffnen – Click +/- to open/close

     

    .


    .

    .


    .

    .


    .

     

    .

    .


    .

    Veranstaltungsvorschau — PREVIEW 2023

     

    .


     

    #

     

    TERMINETAGUNGSINFORMATIONEN

     (Bahntechnik-Tagungsreihen, Expertentagungen & Fachsymposien) 


    .

    .

    CliTagungsinformationen öffnen – Click +/- to open/close

     

    .


    .

    .


    .

    .


    .

     

    .

    .


    .

    Veranstaltungsvorschau — PREVIEW 2023

     

    .


     

    #

     

     

    —  NEUER TERMIN: 1. – 2. Februar 2023!  —

    Aktuelle INFORMATIONEN zur 7. Expertentagung DIGITAL-RAIL.com

     

     

    DIGITAL-RAIL 2023

    .

    So funktioniert die Digitalisierung von Schienen-Fahrzeugen, Bahn-Infrastruktur und Bahn-Betrieb.

     

    1. – 2. Februar 2023 in München

    Kooperationspartner: DB SYSTEMTECHNIK GmbH

     

    .

    .

    Tagungsinformation – Tagungsprospekt zum Download >>> digital-rail.pdf

    .

     


     

    .

    TERMIN:   1. – 2. Februar 2023

    PRÄSENZVERANSTALTUNG  mit den ortsüblichen Durchführungsregelungen  (* gemäß der in München zum Tagungstermin geltenden Regelungen zur Corona-Situation)

    TAGUNGSORT*: MÜNCHEN, Konferenzraum von DB SYSTEMTECHNIK GmbH (Völckerstr. 5, 80939 München)

     

    .

    Sie können sich jetzt anmelden für die Expertentagung DIGITAL-RAIL 2022!

     

    .

     

    .

     

     

     

     

    .

     


    .

     

     

    .


     
     

     

    .


    .

    >>> Haben Sie Fragen? >>>   FRAGEN  /// MITTEILUNG an den BAHNVERBAND senden

     

    >>> Keine Information verpassen?  >>>   VERTEILERLISTE des BAHNVERBANDES  /// NEWSLETTER

     

    Interaktives Portal für REFERENTEN & WORKSHOPLEITER des BAHNVERBANDES e.V.

    Hier sind Sie richtig, wenn Sie sich als AKTIVER REFERENT mit einem Fachvortrag, einem interaktiven Workshop oder einem Impulsvortrag für eine Veranstaltung des Bahnverbandes anmelden möchten.

     

    1. Anmeldung als REFERENT

     

    _

    • Referentenanmeldung

     

    .

      Fachsymposium, Expertentagung, Workshop - ggf. mit Terminwunsch bei mehrtägigen Veranstaltungen

      VORTRAGSTITEL und UNTERTITEL







      NACHNAME*

      Funktionsbezeichnung (wie auf der Visitenkarte)

      Telefon (für Rückfragen)

      FIRMA / Institut / Organisation

      Geschäftsbereich / Abteilung

      Straße Nr.

      Postleitzahl ORT (Land)



      JA, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen des Vereins.










      .

      _

       

      2. Download von FORMATVORLAGEN

       

      _

       

      Dieser Abschnitt wird gerade überarbeitet.

      This page is under construction (Maintenance)

       

      _

       

       

      3. Tagungstermine und Einreichungsfristen

       

       

      _

      Expertentagung Veranstaltungstermin und Ort Anmeldeschluss für Referenten Einreichung Fachartikel

      bzw. Präsentation

      TSI 2022 – Bahntechnische Zulassung

      1. – 2. JUNI 2022

      in BERLIN

      29. APRIL 2022

      – VERY LAST CALL!!!

      20. MAI 2022

      _


       

      Fachsymposium Veranstaltungstermin und Ort Anmeldeschluss für Referenten Einreichung Fachartikel

      bzw. Präsentation

      Bahn-ANTRIEBSTECHNIK 2022

      3. JUNI 2022

      in BERLIN

      29. APRIL 2022

      – VERY LAST CALL!!!

      20. MAI 2022

      _


       


       


       


       

      International Symposion Event in ENGLISH LANGUAGE Speaker Application Deadline for submission
      PASSIVE SAFETY
      of RAIL VEHICLES
      Spring 2023***
      in BERLIN

      *** Depending on COVID-19 Situation

      Open Call for Papers will be announced soon

      _


       

      _

      .

      .

      Falls Sie FRAGEN oder ANREGUNGEN haben sollten, können Sie gerne mit uns KONTAKT aufnehmen:

      • Ansprechpartner für INHALTLICHE Fragen (Tagungskonzept, Vortragsplanung, Der „rote Faden“ von Tagungen) >>> Herr SCHULZ (Tagungsleiter, Koordinator von Fachausschüssen und Arbeitskreisen)
      • Ansprechpartnerin für ORGANISATORISCHE Fragen (Anreise, Hotelempfehlungen, Ausstellungsstände) >>> Frau HEYER (Tagungsmanagement)
      • Allgemeine Anfragen >>> VERBANDSGESCHÄFTSSTELLE

       

       

       

       

       

       

      Terminkalender – Tagungen & Events


      SEPTEMBER 2022

      =

      20. – 23. September 2022

      .

       

      =

      26. –  29. September 2022

       

      =

      Oktober 2022

      =

      11. – 12. Oktober 2022

      =

       

      DEZEMBER 2022

      =

      07. – 08. Dezmber 2022

      .


      .

      .

      2023 – TERMINVORSCHAU

      CALENDAR OF RAILWAY EVENTS 2023

      =

       

      ANNOUNCEMENT – NEXT INTERNATIONAL CONFERENCE

      =

      ##-##-2023

      The  13th  international symposium on

      PASSIVE SAFETY OF RAIL VEHICLES

      will take place in Berlin.

      .

      The PLACE of this world conference will be BERLIN.

      .

      The DATE of the symposium is >>>  still depending on the CORONA / COVID-19 pandemic situation.

      .

      Check this site for updates  >>>  BOOKMARK >>>  www.BAHNVERBAND.info/passive-safety

      .

      .

      We are now preparing the next event of the world conference series on PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES.

      The 13th Passive Safety Symposium will take place in the year 2023 –  like the 12 conferences before.

       

       

      .

       

      Information for the internaional members of the PROGRAMME COMMITTEE:

      There will be a preparation meeting during the next InnoTrans – assumed to take place in Berlin in September 2022.

      – Personal invitation will follow a.s.a.p. –

       

       

       

      Information for the german speaking members of the PROGRAMME COMMITTEE:

      Information für die Programmausschussmitglieder aus dem deutschsprachigen Raum:

      Bitte melden Sie sich für die Teilnahme am virtuellen Expertentreffen BAHN-SICHERHEIT (VMP#11) an:

       

      VMP#11 am Donnerstag, 24.03.2022, 13:00 – 14:30 Uhr

      Bahn-SICHERHEIT (aktive / passive Sicherheit)

      INFORMATION   >>>  TEILNAHMETICKET

       

       

       

      .

      .

      .

      =