WER WIR SIND


.

 

 

Der BAHNVERBAND e.V. ist die Vereinigung für alle Akteure des Bahnsektors aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz.

Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN aus allen relevanten Fachgebieten finden in einem interdisziplinär aufgebauten Netzwerk die passenden Partner für innovationsorientierte Forschung und bahntaugliche Anwendungen bei SCHIENEN-FAHRZEUGEN sowie dier BAHN-INFRASTRUKTUR.

25 Jahre

30 Arbeitskreise

100 Förderer

13000 Köpfe

GESCHICHTE:

Der BAHNVERBAND e.V. wurde 1995 durch eine gemeinsame Initiative des Wirtschaftssenates von Berlin sowie der Technischen Universität Berlin gegründet und ist seit 1997 im Vereinsregister Berlin eingetragen. Der BAHNVERBAND e.V. ist in den ersten 25 Jahren seit seiner Gründung stetig gewachsen und bearbeitet aktuell nahezu alle bahntechnisch und verkehrspolitisch relevanten Arbeitsgebiete. Konkret gelingt dies in 30 Arbeitskreisen, Kompetenznetzen sowie Thinktanks für die „führenden Köpfe der Bahntechnik“.

 

NETZWERK:

Die systematische Vernetzung von mehr als 13000 Mitgliedern, Förderern und Netzwerk-Partnern spielt eine große Rolle bei der Modernisierung der Bahntechnik, denn der Bahnsektor muss als ein hochkomplexes System verstanden werden, bei dem sich die Akteure aus vielen verschiedenen Fachbereichen zielgerichtet abstimmen müssen.

 

ZIELSETZUNG:

Der BAHNVERBAND e.V. hat die Förderung der Weiterentwicklung der Bahntechnik sowie der Verkehrstechnik zum Ziel. Wir unterstützen daher die Akteure der Bahnbranche bei Forschungsprojekten, dem zielgruppenorientierten Wissenstransfer auf Fachtagungen und Symposien und fördern somit die Interaktion zwischen kompetenten ANBIETERN (Unternehmen der Bahn-Industrie sowie Ingenieur- bzw. Logistikdienstleistungsunternehmen) und interessierten NACHFRAGERN (Verkehrsbetriebe).

 

AKTUELLER THEMENFOKUS und ZUKÜNFTIGE PERSPEKTIVEN:

Der aktuelle Themenfokus der Vereinsarbeit umfasst die Modernisierung des Personenverkehrs (Nah- und Fernverkehr) sowie auch die massive Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene. Der BAHNVERBAND e.V. beschäftigt sich mit den relevanten Zukunftsthemen der Bahn- und Verkehrstechnik, z.B. der Digitalisierung des Bahnverkehrs.

 

 

Wir sind interdisziplinär aufgestellt und an nachhaltig wirksamen Innovationen interessiert, denn es geht uns um die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Bahn- und Verkehrstechnik.

 

 

Unsere Mitglieder, Förderer und Partner  sind international, national bzw. regional aktiv in folgenden Bereichen …

… Verkehrsbetriebe (Eisenbahnverkehrsunternehmen, Personenverkehr (Nah- und Fernverkehr), Güterverkehrsbetriebe, kombinierte Verkehrsbetriebe)

… Bahnindustrie bzw. Zulieferbetriebe (gesamte Wertschöpfungskette der Bahnindustrie)

… Dienstleister (Beratende Ingenieure, Gutachter, Sachverständige etc.)

… Wissenschaft (Hochschulen bzw. Forschungsinstitute)

… Verkehrsrelevante Organisationen (Vereine, Verbände, Behörden, Ministerien sowie Parlamente)

 

 

Sie können beim systematischen Networking dabei sein, sofern Sie sich …

… für den Fortschritt in der Bahn- und Verkehrstechnik interessieren

… in einem interdisziplinär ausgerichteten Bahntechnik-Netzwerk engagieren möchten!

 

 

Durch die systematische Vernetzung aller bahnrelevanten Akteure*

der Bahn- und Verkehrstechnik in Deutschland bzw. Europa

sowie durch den Wissenstransfer aus der interdisziplinären Forschung in die Mobilitätswirtschaft

leisten wir einen proaktiven Beitrag zur Modernisierung des Verkehrs und damit zur klimafreundlichen Verkehrswende**.