In eigener Sache

Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik

ist ab sofort ein Teil von BAHNVERBAND e.V..

 

Der Geschäftsbereich IFV BAHNTECHNIK arbeitet weiterhin in INHALTLICHER UNABHÄNGIGKEIT und FACHLICHER NEUTRALITÄT. Der IFV BAHNTECHNIK ist nun wirtschaftlich und rechtlich in die Organisationsstruktur des BAHNVERBANDES e.V. eingebunden. Alle bisherigen Verträge und Mitgliedschaften werden vom BAHNVERBAND e.V. unverändert fortgeführt.

 

Diplom-Volkswirt Eckhard SCHULZ (Geschäftsführer von Bahnverband e.V.) äußert sich zur neuen Organisation: “Wir arbeiten zielgerichtet weiter an der Modernisierung der Bahntechnikund orientieren uns dabei an relevanten Fragestellungen der Bahn- und Verkehrsbranche. Ab Januar 2022 werden wir alle IFV-Aktivitäten, die im Bahnsektor seit der Vereinsgründung vor rd. 25 Jahren sehr geschätzt werden, unter dem größeren Dach von BAHNVERBAND e.V. in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereitstellen. Das Netzwerk von BAHNVERBAND e.V. bringt seinen Mitgliedern, Förderern und Partnern erhebliche Vorteile; sowohl bei den Netzwerk-Veranstaltungen im Präsenz-Modus als auch bei den Online-Aktivitäten auf >>> www.bahnverband.online.

 

https://bahnverband.info/